Team

Thomas

Auf der Sonneninsel passieren täglich kleine Wunder. Wenn Familien wieder miteinander lachen können, zum Beispiel.

Mehr über Thomas: Zum Portrait.

Martina

Zu Beginn hab ich mir gleich gedacht: Das ist was für eine idealistische Humanistin wie mich!

Mehr über Martina: Zum Portrait.

Elisabeth

Zu sehen, wie Familien wieder miteinander lachen und aufatmen können, macht die Arbeit ganz besonders.

Mehr über Elisabeth: Zum Portrait.

Anja, unsere Mitarbeiterin auf der Sonneninsel
Anja

Anja macht ihre Arbeit auf der Sonneninsel große Freude. Ganz besonders schätzt sie das Team hier.

Mehr über Anja: Zum Portrait.

Markus

Durch das familiäre Klima habe ich immer das Gefühl, ich würde für meine eigene
Familie kochen.

Mehr über Markus: Zum Portrait

Gerhard

Ich bin hier auf der Sonneninsel dafür zuständig, dass alles reibungslos funktioniert.

Mehr über Gerhard: Zum Portrait.

Ines

Der Name dieses ganz speziellen Hauses passt für mich perfekt: Die Sonneninsel fühlt sich wohlig warm an. Das liegt an der Atmosphäre, die vom Haus aber ganz besonders von den Menschen ausgeht.

Mehr über Ines: Zum Portrait.

Chrissi

Ich habe die Sonneninsel durch meine Schwester Kathi kennengelernt. Schon damals hat mich die Wärme der Sonneninsel sehr fasziniert.

Mehr über Chrissi: Zum Portrait.

Claudia

Ich bin durch Zufall zu diesem wunderbaren Kraftplatz gekommen.

Mehr über Claudia: Zum Portrait.

Marion

Bei uns hat jeder seine Aufgabe, aber alle helfen zusammen. Das ist wunderbar.

Mehr über Marion: Zum Portrait.

Maria

Die Menschen erzählen mir immer, wie schön sie es hier im Haus finden und das macht mir viel Freude.

Mehr über Maria: Zum Portrait.

Viktoria

Auf der Sonneninsel gibt es immer genug Zeit für das Miteinander und jeder wird so angenommen, wie er ist.

Mehr über Viktoria: Zum Portrait.

Kathi

Jeden Tag, wenn ich zur Arbeit komme, spüre ich: Meine Arbeit bereitet anderen Freude und macht Sinn.

Mehr über Kathi: Zum Portrait.

Elisa

Im Rahmen meines Studiums „Soziale Arbeit“ habe ich ein Praktikum auf der Sonneninsel gemacht. Da habe ich sofort gewusst: Hier möchte ich gerne arbeiten!

Mehr über Elisa: Zum Portrait.

Fakten


14.954

Personen haben uns im Kontekt von Nachsorge besucht

268

Personen haben wir psychologische Gespräche geführt

2650

Tage waren wir trotz 1 Jahr Corona belegt

Timeline


2013
2013 – Ursprungsimpuls: Warum gibt es die Sonneninsel überhaupt?

Die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe und der Selbsthilfeverein Salzburger Kinderkrebshilfe stellen fest, dass es nach/während einer schweren oder chronischen Erkrankung eine psychosoziale Nachbetreuung in Form einer Begleitung in den Alltag braucht.

Zeit der Evaluation

Welche Angebote gibt es bis dato? Vergleichsobjekte wie das Waldpiratencamp werden besucht und evaluiert. Was brauchen die Familien konkret?

Grundstückssuche

 

Spatenstich

 

Architektur

Das Raumkonzept wird von Betroffenen, Pädagogen und Architekt Hagn beim Campleiter-Workshop festgelegt. Das Haus wird um die Therapie gebaut und die Therapie muss sich nicht an das Haus anpassen.

Familienerholung entsteht

Impuls von Fr. Mag. Fürschuß, Psychologin in Graz

Geschwistercamp

Erstes Geschwistercamp im August 2013 auf der Sonneninsel

Viele helfen mit

Ohne die vielen Spenden der Privatpersonen, Firmen- und Lions Club Partner gäbe es keine Sonneninsel.

Offizielle Eröffnung

Offizielle Eröffnung am 13.09.2013. Zum ersten Mal Tag der offenen Tür, Abendveranstaltung für 150 Gäste, Pressekonferenz mit Herrn LH Dr. Haslauer.

Selbsthilfe-Kongress

Selbsthilfe-Kongress am 28.06.2014

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

1. Kontakt von Betroffenen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte mit Fr. König; 07.08.2014

ADHS-Gruppe

Grundstein mit Dr. Wünsche für ADHS-Gruppe, davor Termin mit Fr. Wageneder und Fr. Schöpfer, 03.10.2014

Haltungsraum wird erarbeitet

Was ist uns wichtig? Was brauchen die Familien? Wie arbeiten wir im Team mit den Familien?

Kooperationspartner

Verein Initiative Autismus wird Kooperationspartner; 06.08.2015

Kommunikationskonzept

Kommunikationskonzept nach außen startet; 10.11.2016

Jetzt spenden
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Sonneninsel GmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: