Inselcamps auf der Sonneninsel


Die Inselcamps für (ehemals) an Krebs erkrankte Kinder sowie deren Geschwisterkinder fanden heuer zum ersten Mal als Gemeinschaftsprojekt der Österreichischen Kinderkrebshilfe und der Sonneninsel statt.

Bei den zwei Camps im August gab es ein abwechslungsreiches Programm. Es waren jeweils 17 Kinder im Alter von 10 und 16 Jahren bei uns. Die Stimmung war wirklich gut, Highlights waren unter anderem: die große Beach Party, Töpfern, gemeinsame Gesprächsrunden, Baden in der Sonneninsel Bucht, Kanu fahren, Film drehen, gemeinsames Backen und Kochen, Klettergarten etc.

Ziel unserer Inselcamps war es, den Kindern und Jugendlichen Raum zu geben um ihre eigenen Bedürfnisse zu spüren, im Austausch mit anderen sich selbst zu erleben und durch die Begegnung neue Lebenswelten zu entdecken. Die dabei geweckte Neugierde hilft den Kindern und Jugendlichen sich auszuprobieren und neu erworbene Kompetenzen in ihren Familienalltag mitzunehmen.

 

Mehr über die Erfahrungen, die unsere Jugendlichen am Inselcamp gemacht haben, könnt ihr im Interview mit Emelie nachlesen!

PS: Ab Herbst gibt es ein neues Angebot für junge Erwachsene. Beim „Get together“ können sich Jugendliche am Wochenende auf der Sonneninsel treffen.

Unser Wunsch ist es, den jungen Menschen einen Raum für gemeinsame Treffen zu eröffnen, um Freundschaften die u.a. im Krankenhaus oder bei Camps entstanden sind zu fördern oder neue Freundschaften zu entwickeln. Mehr dazu hier!

Spendenkonto: Raiffeisenkasse Liefering IBAN: AT47 3503 4000 0023 5200 BIC: RVSAAT2S034 Registrierungsnummer: SO 2367 Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!