Angebote auf der Sonneninsel 2022


Nach dem Motto „Von Betroffenen für Betroffene“ begleiten wir (ehemals) vom Krebs oder einer anderen schweren Krankheit betroffene Kinder und Jugendliche sowie deren Familien zurück in den Alltag. Dabei bieten wir rund ums Jahr ein vielfältiges Angebot an Spiel & Sport, wertvollen Therapieangeboten, Ausflügen und kreatives Gestalten. Die beständige Weiterentwicklung der Programme auf Basis der Rückmeldungen und Wünsche der Familien sowie dem Einbezug von aktuellem Fachwissen bildet die Grundlage der bedürfnisorientierten und individuellen Arbeitsweise.

Die jahreszeitenspezifische Schwerpunkte, tiergestützte Pädagogik und Therapien sowie kreative Impulse regen dazu an, Freude am Entdecken neuer bzw. längste vergessener Fähigkeiten und Interessen zu wecken. Zeit zu haben für sich, seine Familie und Freunde, für Gespräche und Begegnungen sowie die Möglichkeit des Rückzugs sind wichtige Bestandteile unseres Blicks auf die Nachsorge.

Das Team der Sonneninsel begleitet bei allen Programmen herzlich, kompetent und individuell.

Alle Angebote inkludieren die jeweiligen Programminhalte, Übernachtung und Vollpension mit biologischer, saisonaler und regionaler Kost.

 

Wir freuen uns, dass viele Programme in Kooperation mit der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe durchgeführt werden.

Hier finden Sie unser Jahresprogramm Sonneninsel 2022 zum Download.

Familienorientierte Programme

1 Familienerholung
2 Forscherzeit – Familienerholung mit Schulbegleitung
3 Freiraumwoche – Zeit für Eltern
4 Familienzeit – Camp für die ganze Familie
5 Angebote für Trauernde, verwaiste Eltern und Geschwister

 

1 FamilienerholungTermine 2022

Bei der Familienerholung können sich Familien während oder nach einer medizinischen Behandlung eines Angehörigen gemeinsam erholen, auf die kommende Zeit einstellen und Kraft schöpfen. Die Familien haben die Möglichkeit, sich mit anderen Familien auszutauschen und gemeinsam den neuen Alltag zu erkunden. Kinder und Jugendliche können sich austoben und durch Spiel und Spaß sich selbst und ihre Familie als Gesamtheit erleben. Unser einzigartiges Baukastensystem ermöglicht einen Aufenthalt, der zur Gänze auf die Bedürfnisse jeder Familie zugeschnitten ist.

  • 1. FE 02.01. bis 09.01.2022 – Winterferien

  • 2. FE 06.02. bis 06.03.2022 – Semesterferien

  • 3. FE 09.04. bis 21.04.2022 – Ostern

  • 4. FE 26.05. bis 26.06.2022 – Pfingsten

  • 5. FE 01.07. bis 09.07.2022 – Sommerferien Anfang

  • 6. FE 01.09. bis 09.09.2022 – Sommerferien Ende

  • 7. FE 25.09. bis 05.11.2022 – Herbstferien

  • 8. FE 04.12. bis 18.12.2022 – Adventszeit

2 Forscherzeit – Termine 2022

Um Familien mit schulpflichtigen Kindern den Aufenthalt bei uns während der Schulzeit zu erleichtern, bieten wir ein speziell dafür entwickeltes Programm. An den Wochentagen findet vormittags ein individueller Unterricht in gemischten Gruppen statt, bei dem die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie deren Geschwister von Lehrkräften unterrichtet und begleitet werden. Diese organisieren im Vorfeld auch die Einholung und Aufbereitung des Lehrstoffes und stehen in direktem Kontakt mit den LehrerInnen der jeweiligen Schule. Die Nachmittage stehen dann der gesamten Familie für das Freizeitprogramm zur Verfügung. Unser einzigartiges Baukastensystem ermöglicht einen Aufenthalt, der zur Gänze auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten ist.

  • 1. FESB 15.01. bis 28.01.2022

  • 2. FESB 12.03. bis 03.04.2022

  • 3. FESB 30.04. bis 22.05.2022

  • 4. FESB 13.11. bis 04.12.2022

3 Freiraumwoche – Zeit für Eltern 

Dieses Programm richtet sich speziell an Eltern von (ehemals) betroffenen Kindern und Jugendlichen und ihre Familien. Es werden Zeit und Raum geschaffen, sich während oder nach der herausfordernden Akutphase zu erholen, mit anderen auszutauschen und Erfahrungen, Ängste und Sorgen anzusprechen. In der Freiraumwoche legen wir den Schwerpunkt auf eine intensive Kinderbetreuung während der Forscherzeit – Familienerholung mit Schulbegleitung. An den Wochentagen findet vormittags ein individueller Unterricht für alle schulpflichtigen Kinder statt, am Nachmittag werden die Kinder zusätzlich freizeitpädagogisch betreut. Die Eltern können ihre Zeit individuell gestalten, z. B. bei einer Wanderung oder Massage Kraft tanken oder bei einem Buch und einer Tasse Tee entspannen.

  • 1. FR 23.01. bis 28.01.2022

  • 2. FR 20.03. bis 27.03.2022

  • 3. FR 30.04. bis 07.05.2022

  • 4. FR 20.11. bis 27.11.2022

4 Familienzeit (Camp für die ganze Familie) 

Bei der Familienzeit können sich Kernfamilien während oder nach einer medizinischen Behandlung eines Angehörigen mit anderen betroffenen Familien auf den Alltag einstellen und ihn ausprobieren. Im Mittelpunkt der strukturierten einwöchigen Camps stehen gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe, Kreativ- und Bewegungsangebote sowie Naturerlebnisse und Morgenkreise. Die An- und Abreise erfolgt für alle Familien am selben Tag. Das abwechslungsreiche Programm wird von den PädagogInnen im Vorfeld geplant, zwei Nachmittage stehen den Familien für freie Aktivitäten (Wanderungen, Ausflüge, Badetag …) zur Verfügung. Egal ob beim Jonglieren, beim Gehen auf Stelzen, beim Einradfahren oder beim Tellerdrehen – beim Zirkusworkshop während der Familienzeit 1 können die TeilnehmerInnen in die Welt der Zirkuskünste eintauchen und spielerisch das ein oder andere Talent in sich entdecken.

  • 1. FZ 09.07. bis 15.07.2022
  • 2. FZ 23.08. bis 30.08.2022

5 Angebote für Trauernde, verwaiste Eltern und Geschwister

Regionale Trauergruppe
regelmäßige Treffen (ca. sechs Termine im Jahr), Tagestreffen, gemeinsames Mittagessen, pädagogische Betreuung der Geschwisterkinder,Termine individuell nach Vereinbarung

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an office@sonneninsel.at oder telefonisch unter 06212 / 310 01.

Trauerwochenende
Ein Familienmitglied nach einer langen Erkrankung zu verlieren ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen, die Eltern und Geschwister haben können. Meist tut es gut, Menschen zu treffen, die ähnliches erlebt haben. Austausch und gegenseitige Unterstützung stärken im Umgang mit dieser Erfahrung.

  • 11.-13.11.2022


Programme für Kinder und Jugendliche

17.07-24.07.2022
InselCamp 1 Camp für ehemals erkrankte Kinder und Jugendliche

Beim InselCamp 1 können Kinder und Jugendliche mit einem Abstand von mindestens zwei Jahren zur intensivmedizinischen Behandlung mit anderen Kindern, die Ähnliches erlebt haben, in Kontakt kommen, neue Freundschaften schließen und belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit aufarbeiten. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Rituale, In- und Outdooraktivitäten, Gesprächs- und Reflexionsrunden, Rollen- und Gruppenspiele, Themenworkshops sowie vielfältige kreative Aktivitäten. Bei der Zusammenstellung des Programms achten wir bewusst auf individuelle Begleitung, Naturverbundenheit und Förderung von Selbstwirksamkeit.

26.07-02.08.2022
InselCamp 2 für ehemals erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Geschwister – gemeinsam

Beim InselCamp 2 können Kinder und Jugendliche mit einem Abstand von mindestens zwei Jahren zur intensivmedizinischen Behandlung und deren Geschwister mit anderen, die Ähnliches erlebt haben, in Kontakt kommen, den sozialen Alltag erproben und belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit aufarbeiten. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Rituale, In- und Outdooraktivitäten, Gesprächs- und Reflexionsrunden, Rollen- und Gruppenspiele, Themenworkshops sowie vielfältige kreative Aktivitäten. Bei der Zusammenstellung des Programms achten wir bewusst auf die Förderung der Wahrnehmung individueller Bedürfnisse, die Beruhigung krankheitsbezogener Verhaltensweisen und die Stärkung der Geschwisterbeziehung. Egal ob beim Jonglieren, beim Gehen auf Stelzen, beim Einradfahren oder beim Tellerdrehen – beim Zirkusworkshop können die TeilnehmerInnen in die Welt der Zirkuskünste eintauchen und spielerisch das ein oder andere Talent in sich entdecken.

04.08-12.08.2022
InselCamp 3 Camp für erkrankte Kinder kurz nach Behandlungsabschluss

Beim InselCamp 3 können Kinder und Jugendliche, die sich noch in Behandlung befinden oder diese erst vor kurzem abgeschlossen haben, mit anderen Betroffenen in Kontakt kommen, den sozialen Alltag erproben und sich über ihre Erfahrungen der letzten Monate austauschen. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Rituale, In- und Outdooraktivitäten, Gesprächsrunden, Rollen- und Gruppenspiele sowie vielfältige kreative Aktivitäten. Die Kinder sollen entdecken, welche Stärken und Fähigkeiten sie haben – ihre Bedürfnisse wahrnehmen, Neues ausprobieren und vor allem die Leichtigkeit des Lebens wieder spüren können. Zusätzlich zum pädagogisch und therapeutisch geschulten Betreuerteam ist während des gesamten Camps ein/eine onkologische/r KrankenpflegerIn anwesend, ein/e Arzt/Ärztin betreut das Camp konsiliarisch.

Online-Anmeldung Inselcamp 1 +3 (für Betroffene): https://www.kinderkrebshilfe.at/ich-suche-hilfe/nachsorge-und-camps/projekte-fuer-betroffene/online-vormerkung

14.08-21.08.2022
InselCamp 4 Camp für Kinder, deren Schwester oder Bruder an Krebs erkrankt ist bzw. war

Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Rituale, In- und Outdooraktivitäten, Gesprächs- und Reflexionsrunden, Rollen- und Gruppenspiele sowie vielfältige kreative Aktivitäten. Bei der Zusammenstellung des Programms achten wir bewusst auf individuelle Begleitung, Naturverbundenheit und Förderung von Selbstwirksamkeit. Die Geschwisterkinder können sich mit anderen austauschen, über ihre Ängste und Sorgen sprechen und eine unbeschwerte Zeit genießen.

Online-Anmeldung Inselcamp 4 (für Geschwister): https://www.kinderkrebshilfe.at/ich-suche-hilfe/nachsorge-und-camps/camps-fuer-geschwister/online-vormerkung-geschwister

23.08-30.08.2022
InselCamp 5 Camp für ehemals erkrankte Jugendliche und junge Erwachsene und/oder deren Geschwister

Beim InselCamp 5 können Jugendliche mit einem Abstand von mindestens zwei Jahren zur intensivmedizinischen Behandlung sowie ihre Geschwister mit anderen Jugendlichen in Kontakt kommen, den sozialen Alltag erproben und belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit aufarbeiten. Bei der Zusammenstellung des Programms stehen die Förderung der Selbstständigkeit, Unterstützung bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven (Ausbildung und Beruf), Zeit mit FreundInnen, Mitsprache und Wahlmöglichkeiten bei den Aktivitäten und Themen des Erwachsenwerdens mit seinen Herausforderungen im Mittelpunkt.

Online-Anmeldung Inselcamp 2+5 (gemeinsame Camps): https://www.kinderkrebshilfe.at/ich-suche-hilfe/nachsorge-und-camps/gemeinsame-camps/online-anmeldung

Anmeldung: unter www.kinderkrebshilfe.at oder per E-Mail an oesterreichische@kinderkrebshilfe.at

Get together –
Wochenende für Jugendliche und junge Erwachsene
(max. 20 Personen)

Beim „Get together“–Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene können sich junge Menschen, deren Erkrankung schon längere Zeit zurückliegt bzw. die chronisch erkrankt sind, treffen und sich an mehreren Wochenenden im Jahr kennenlernen und vernetzen. Sie haben dabei die Möglichkeit, sich auszutauschen und an gemeinsamen Aktivitäten teilzunehmen. Dabei können neue Freundschaften entstehen und bereits bestehende Kontakte gepflegt werden.

  • 21.-23.01.2022
  • 18.-20.03.2022
  • 20.-22.05.2022
  • 24.-26.06.2022
  • 21.-23.10.2022
  • 18.-20.11.2022
  • 16.-18.12.2022

Programme für Eltern und Großeltern

Nachsorgeworkshop für Eltern oder Großeltern
Dieser Workshop ist für Elternpaare und alleinerziehende Elternteile die ihr Kind viele Monate durch die Therapie begleitet haben bzw. für Großeltern, welche die Belastung der Erkrankung mit der Familie eng mitgetragen haben.

Ziele: Reflexion, Regeneration, Sammlung neuer Kräfte

Inhalte: Koch- und Kräuterworkshop, Töpferwerkstatt, Wanderung, Yoga, Gesprächsrunden

Die Aktivitäten verstehen sich als Angebot und folgen einem Wechsel aus Entspannung und Aktivierung.

  • 22.-24.04.22
  • 14.10.-16.10.2022

Spendenkonto: Raiffeisenkasse Liefering IBAN: AT47 3503 4000 0023 5200 BIC: RVSAAT2S034 Registrierungsnummer: SO 2367 Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!