Das Team von hotelkit half auf der Sonneninsel

Spenden, Schwitzen, Wiederkommen, das Team von hotelkit


Am 23. März 2023 war es wieder so weit. 16 Personen des Technologieunternehmens hotelkit besuchten die Sonneninsel. Was heißt besuchen, sie halfen tatkräftig mit den Garten und die Fenster wieder auf Vordermann zu bringen. Aber nicht nur das. Im Gepäck hatte das engagierte Team noch einen Spendengutschein über 2.000, – EUR.


Ein Gespräch mit Branka Ristic, Culture Managerin hotelkit

Was ist eure Motivation, so viel für die Sonneninsel zu tun? Und warum für die Sonneninsel?

Die Sonneninsel als unseren langfristigen Partner auszuwählen hat unter anderem den Grund, dass dieses einzigartige Haus mit seinem Konzept Familien in schweren Lebenslagen nachhaltig hilft, in den Alltag zurückzufinden und mit der neuen herausfordernden Situation umzugehen. Die Dankbarkeit und die herzliche Betreuung des Sonneninsel-Teams sind wirklich außergewöhnlich, da kommt und schwitzt man gerne wieder.

Würdet ihr sagen, dass diese Aktion eure Mitarbeiter zu einem „besseren“ Team formt?

Auf jeden Fall! Die Aktion auf der Sonneninsel motiviert, indem es ein Gefühl der Gemeinsamkeit und des Engagements für Größeres als sich selbst schafft.

Warum sollten eurer Meinung nach andere Unternehmen eurem Beispiel folgen?

Die Teilnahme an wohltätigen Projekten hat eine enorm positive Auswirkung auf das Team und trägt dazu bei, das Gemeinwohl zu fördern und die Gesellschaft zu verbessern.

Was steht hinter „hotelkit“?

hotelkit ist ein junges und mehrfach ausgezeichnetes Technologie-Unternehmen und wird von 2.800 Kunden weltweit genutzt. Unsere Mission: Mit unseren Software-Lösungen revolutionieren wir die Art und Weise, wie Teams in der Hotellerie und im Gesundheitswesen zusammenarbeiten. Das hotelkit Team umfasst mittlerweile über 110 Mitarbeiter*innen aus über 23 Nationen mit Hauptsitz im Alten Mühlhaus in Salzburg.

Das Motto von hotelkit: One team, one dream.

Das Motto von hotelkit: One team, one dream.

Wenn ihr euch etwas wünschen könntet, was wäre das?

Wir würden uns wünschen, dass es ausreichend Betreuungsplätze für Familien gibt und es Projekten wie jenen der Sonneninsel nie an finanziellen Mitteln fehlt.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen YouTube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann YouTube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU2llIHNwZW5kZXRlbiwgc2Nod2l0emVuIGJlaW0gRmVuc3RlcnB1dHplbiB1bmQga29tbWVuIHdpZWRlcjogRGFzIFRlYW0gdm9uIGhvdGVsa2l0ISIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvSUFIT0tGdHJZSTQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

 

Jetzt spenden
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Sonneninsel GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: