Fastenprojekt: Caritas-Schüler backen, sammeln und singen für die Sonneninsel


Schuldirektor Helmut Bitschnau (links) mit Sonneninsel GF Thomas Janik (rechts) und den engagierten SchülerInnen der caritas.schule. © caritas.schule


Während der Fastenzeit gibt es in der caritas.schule für Wirtschaft und Soziales in Salzburg alljährlich ein Fastenprojekt für den guten Zweck. In diesem Jahr haben sich die Schülerinnern und Schüler dazu entschlossen, für die Sonneninsel Seekirchen zu sammeln. Gleich acht Klassen beteiligten sich an der Aktion und es gab viele Ideen: Bei den einen wurde gebacken und gekocht, um die selbst gemachten Köstlichkeiten bei mehreren tollen Schulbuffets anzubieten. Andere zeigten volles Engagement beim Autowaschen oder baten in ihren Familien um einen Beitrag für die Sonneninsel. So mancher Euro wurde sogar am Makartsteg ersungen!

Dank ihres beherzten Einsatzes konnten die Schülerinnen und Schüler die großartige Summe von insgesamt € 3.451,85 sammeln. Jede Klasse gestaltete einen Palmzweig mit ihrem Spendenergebnis. Aus diesen Palmzweigen entstand dann ein bemerkenswerter Palmbuschen, der im Rahmen der gemeinsamen Osterfeier an die Sonneninsel übergeben wurde.

Wir bedanken uns im Namen aller Familien ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern für ihr tolles Engagement!

Spendenkonto: Raiffeisenkasse Liefering IBAN: AT47 3503 4000 0023 5200 BIC: RVSAAT2S034 Registrierungsnummer: SO 2367 Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!