dm unterstützt die Sonneninsel mit 14.300 EUR


45 Jahre, 45 x Gutes tun – so lautete das Motto der Jubiläumsinitiative von dm drogerie markt. Dafür hat das Unternehmen dieses Jahr 45 soziale Projekte in ganz Österreich bei der Umsetzung begleitet – darunter auch die Sonneninsel Seekirchen, die kürzlich einen Scheck in der Höhe von 14.300 Euro für das Projekt „Voll in Bewegung“ erhalten hat.

Bei der Scheckübergabe: 14.300 Euro für die Sonneninsel Seekirchen. 1. Reihe v.l.: Thomas Ginzinger (dm Gebietsmanager), Thomas Janik (GF Sonneninsel) und Martina Weber (Pädagogische Leitung Sonneninsel). In der zweiten Reihe v.l.: Dm Mitarbeiterinnen Melanie Sonnenwald, Ursula Bamberger, Elfriede Schober, Jacqueline Hangöbl und Anita Knosp. Foto: dm/Neumayr/Leopold

„Wir freuen uns sehr, dass dm uns im Rahmen der Jubiläumsinitiative bei der Ausgestaltung des neuen Bewegungsraums unterstützt hat“, sagt Martina Weber von der Sonneninsel, therapeutische Leiterin im Bereich Psychologie und Pädagogik. „Wir konnten einen Schallschutz integrieren und viele neue Spielgeräte anschaffen. Das ist wichtig, denn die Basis psychischer Bewegung ist immer auch physische Bewegung.“ Neben der finanziellen Zuwendung haben fünf dm Mitarbeiterinnen im November ihren „mehr vom leben tag“ – ein Sonderurlaubstag für soziale Zwecke bei dm – in der Einrichtung verbracht und sich vor Ort beim Fensterputzen sowie beim Fertigstellen der Jahresberichte engagiert.

Die neue Sprossenwand macht den Kleinen große Freude.

Jetzt spenden
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Sonneninsel GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: