BMW Bank Austria & Alphabet Austria spenden für gemütliche Rückzugsräume


 

 

BMW Bank Austria und Alphabet Austria spenden € 8.000 an die Sonneninsel Seekirchen

Im Bild von links nach rechts: Stefan Gruber (CFO Alphabet Austria); Julia Hochbein (Marketing Alphabet Austria); Mag. Thomas Janik (Leiter der Sonneninsel Seekirchen); Jens Kilisch (CFO BMW Austria Bank); Marco Lessacher (CEO BMW Austria Bank); Brigitte Stundner (Assistenz Geschäftsführung BMW Austria Bank)

Bereits zum vierten Mal haben sich die Unternehmen BMW Austria Bank und Alphabet Austria zusammen getan und an die Sonneninsel gespendet. Nach der tollen Unterstützung für unsere dringend benötigte Wasseraufbereitungsanlage im vergangenen Jahr wird nun das benötigte Geld für die Gestaltung unserer Kleingruppenräume verwendet. „Auf der Sonneninsel tut sich viel und wir merken, wo wir ein bisschen Mehr brauchen. Stück für Stück wird unser Haus nach den Wünschen und Bedürfnissen der Familien weiterentwickelt. Mehr und mehr Gäste kommen auf die Sonneninsel und da ist es wiochtig, dass jeder genügend Raum für sich hat. Daher möchten wir unsere Erker zu gemütlichen Rückzugsräumen gestalten.“, sagt unser Geschäftsführer Thomas Janik. „Da sind wir natürlich sehr dankbar, einen so starken Unterstützer wie die BMW Austria Bank und Alphabet Austria an unserer Seite zu haben.“ Bei der Spendenaktion im Dezember 2017 wurde die großzügige Summe von € 8.000 an die Sonneninsel überreicht. Wir sagen „Danke“ für diese abermalige Spende! „Neben dem Einsatz der jeweiligen Geschäftsführer wurde die Spende auch durch die private Initiative unserer Kolleginnen und Kolleginnen ermöglicht“, freut sich Brigitte Stundner von der BMW Bank Austria. Julia Hochbein von Alphabet Austria ergänzt:“Wir sind von der Arbeit der Sonneninsel begeistert. Das ist einfach eine gute Sache.“

 

 

 

 

Spendenkonto: Raiffeisenkasse Liefering IBAN: AT47 3503 4000 0023 5200 BIC: RVSAAT2S034 Registrierungsnummer: SO 2367 Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!