Nikolaus Stephan spendet für die Sonneninsel


Der Nikolaus überreicht Sonneninsel Geschäftsführer Thomas Janik die Spende © Sonneninsel Seekirchen.

Begonnen hat alles mit einem Gefallen: Ein Bekannter war auf der Suche nach einem Nikolaus für seine Familie. Da dachte sich Stephan: „Das mache ich. Es ist ja ein sehr netter Brauch und die Familie hat sich sehr gefreut. Mir selbst hat es auch viel Freude bereitet, die leuchtenden Kinderaugen zu sehen!“ In den vergangenen Jahren wurde daraus eine vorweihnachtliche Tradition. Heuer hat Nikolaus Stephan über 30 Familien besucht. Auf die Idee, als Nikolaus Spenden zu sammeln, ist Stephan gekommen, weil er von Eltern für seinen Besuch als Nikolaus nichts annehmen wollte: „Ich habe gemerkt, dass die Eltern gerne etwas geben möchten, aber ich wollte nichts für mich nehmen. Da fiel mir ein, dass ich die Beiträge ja als Spenden sammeln könnte.“ Die jeweils gesammelte Summe verdoppelt Nikolaus Stephan dann noch. Im Dezember 2018 ist so die beachtliche Summer von € 900,- an Spendenbeiträgen zusammengekommen, die der Nikolaus auf € 1.800,- aufgestockt hat.

Kindergarten-Kinder spenden mit

Seit zwei Jahren besucht Nikolaus Stephan auch den Kindergarten Leopoldskron-Moos. „Die Kinder haben so viel Spaß, wenn ich mit dem Jausenwagen um die Ecke komme. Das sind wirklich unbezahlbare Erlebnisse.“ Dieses Jahr erlebte der Nikolaus selbst eine Überraschung.: Kinder, Eltern, MitarbeiterInnen wurden auf Anregung der Mäusegruppe aktiv. Nachdem sie hörten, dass der Nikolaus sich für die Gäste der Sonneninsel engagierte, war klar, dass dieser unterstützt werden muss! Der Nikolaus bekam ein schweres Kuvert überreicht. Es waren viele Münzen, weil die Kinder einen Teil ihres eigenen Geldes gaben, um kranke Kinder beim Gesund werden zu unterstützen. Im Kuvert befanden sich mehr als € 200,- „Ich war total überrascht über die Spende der Eltern und Kinder und bin sehr dankbar für jeden einzelnen Euro, den ich nun weiterreichen kann.“

Wertvolle Erinnerungen als Dankeschön

Bei unserer Weihnachtswerkstatt am 1. Dezember war Nikolaus Stephan zum ersten Mal auf der Sonneninsel zu Besuch. „Ich war sogleich begeistert! Die Kinder haben mich durch das Haus begleitet und mir sogar das Nikolauslied gesungen. Ich freue mich, die Arbeit der Sonneninsel mit meinem Beitrag zu unterstützen.“ Für Nikolaus Stephan ist die Vorweihnachtszeit eine sehr intensive: „Das ist schon aufwändig und kostet Zeit. Doch die zahlreichen positiven Erlebnisse zeigen mir, wie wichtig meine Arbeit ist. Mit so vielen wertvollen Erinnerungen wird das Weihnachtsfest noch schöner.“ Bei der Spendenübergabe sagt er: „Ich finde es so wichtig, Familien, die es nicht so leicht haben, etwas Gutes zu tun“. Wir bedanken uns für die großzügige Spende in der Höhe von über € 2.000,- und freuen uns, dass Nikolaus Stephan auch im Jahr 2019 wieder seine Renntiere für uns satteln wird…

Spendenkonto: Raiffeisenkasse Liefering IBAN: AT47 3503 4000 0023 5200 BIC: RVSAAT2S034 Registrierungsnummer: SO 2367 Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!